Verein

Das Radteam Oberhavel e.V. wurde im Jahre 2006 gegründet. Die ursprüngliche Idee, „Sportlich aktive Mitglieder und ein fairer Umgang miteinander“ ist nach wie vor unser Motto. Wir sind als Gemeinnütziger Verein Mitglied im Bund Deutscher Radfahrer e.V. (BDR) sowie dem Landessportbund Brandenburg e.V. (LSB).

Aktuell besteht unser Radteam aus 30 Radfahrerinnen und Radfahrern. Die Altersstruktur spannt sich von Ende 20 bis über 70 Jahre. Wir treffen uns zu regelmäßigen Trainingsfahrten am Sonntag und außerhalb des Winters auch am Mittwoch. Je nach Jahreszeit und Wetterbedingungen sind wir dann 2 bis 4 Stunden gemeinsam unterwegs und legen dabei Entfernungen von ca. 60 bis 120 km zurück.

Die Ambitionen der Vereinsmitglieder sind wie die Altersstruktur weit gefächert. Einige trainieren für Teilnahmen an RTF’s, Radmarathons und Jedermannrennen. Andere wollen sich einfach gesund, fit und jung halten. Die Abstimmung bezüglich Längen und Geschwindigkeiten bei unseren Trainingsausfahrten ist demzufolge nicht immer einfach. Wir haben aber einen gemeinsamen Startpunkt für unsere Touren und sprechen uns vorher ab, wie lange es geht. Es besteht dabei natürlich immer die Möglichkeit, dass sich ein Teil der Gruppe abspricht und abkürzt oder langsamer zu Ende fährt. Diejenigen, die dann zusammenfahren, bleiben aber auch zusammen. Wenn zwischendurch mal schneller gefahren wird und die Gruppe zerfällt, wird am nächsten Ort gewartet, bevor es gemeinsam weitergeht.

Wir fahren auch bei schlechtem Wetter, auch im Winter. Dabei achten wir darauf, dass bei nassen Straßen mit langen Schutzblechen gefahren wird, damit der Hintermann/-frau geschützt ist. Wer kein entsprechend präpariertes Rad hat, muss hinten fahren!

Unabhängig von den sportlichen Aktivitäten um das Radtraining treffen wir uns ein paar Mal im Jahr zu Mitgliederversammlungen oder entspannten Grillabenden mit den Partnern. Wir führen gemeinsame Trainings-oder Wettkampffahrten durch, wobei hierbei natürlich nicht immer alle Mitglieder dabei sind.

Wer Lust hat und mal bei uns reinschauen möchte, kann sich über die Kontaktadresse melden oder kommt einfach mit seinem Rennrad zu unserem Treffpunkt. Wir freuen uns immer über Verstärkung.