Trainingslager auf den Spuren der Katalonien-Rundfahrt

Was für ein Kontrast: Statt Temperaturen knapp überm Gefrierpunkt, Regen, Schnee und Graupel daheim im Norden Berlins milde 16 bis 22°C, trocken und überwiegend Sonnenschein in Katalonien! Schon allein wegen des idealen Radsportwetters hat es sich für das Radteam Oberhavel gelohnt, zu Ostern ins Trainingslager nach Calella (Spanien) zu fahren. Wo kurz zuvor die Sprinter den Sieg der ersten Etappe der Katalonien-Rundfahrt unter sich ausgemacht hatten (erster Platz Davide Cimolai vor Nacer Bouhanni, André Greipel wurde Fünfter) sorgten neun Radsportler aus OHV dafür, dass die Frühform in dieser Saison stimmt.

Weiterlesen